§ WETTBEWERB

5vor12 ist der Preis für schlaue De-Regulierung. Er wird vergeben für das beste Gesetz ("Gesetzesabschaffungsgesetz"), die beste Vollzugsmassnahme bei der Rechtsanwendung (effizient und kostensenkend) oder für den besten Regulierungs- oder Deregulierungsvorschlag. Gemessen wird der Impact auf die Wirtschaft und die Freiheit sowie die Selbstbestimmung jeder Bürgerin und jedes Bürgers. Ausgeschlossen sind dabei Strafrecht und die reine Theorie. 

§ WER DARF MITMACHEN?

Mitmachen kann jede und jeder mit einer schlauen Idee.

§ BEWERBUNG & AUSWAHLVERFAHREN

§ SCHRITT 1

Bis zum 1. Oktober 2020 wurden Vorschläge und konkrete Projekte für schlaue De-Regulierung gesammelt. 

§ SCHRITT 2

Eine Fachjury, bestehend aus Mitgliedern der Bereiche Politik & Verwaltung, Publizistik, Wirtschaft, Wissenschaft und Non-Profit, wählte aus den eingereichten Projekten die drei besten Vorschläge aus.

§ PRÄSENTIEREN & GEWINNEN

  • Am 28. Oktober 2020 hätten die drei Finalist:innen ihre Projekte dem renommierten Publikum vorstellen dürfen. Aufgrund der Einschränkungen rund um COVID-19 wurde die Veranstaltung jedoch auf den 13. Oktober 2021 verschoben.
  • Für die Präsentation hat jede:r Finalist:in fünf Minuten Zeit.
  • Die Gäste wählen im Rathaus Bern ihren Favoriten/ihre Favoritin. Die Stimmen werden gezählt und die Sieger:innenidee notariell erkoren.
  • Im Anschluss wird die Siegerin oder der Sieger bekanntgegeben und der Preis überreicht.

§ DER GEWINN

Der Sieger oder die Siegerin gewinnt eine Uhr im Wert von CHF 10'000.00 von Armin Strom. Zudem erhalten alle drei Finalisten eine Urkunde.